Saudische Spieler landen in der Spanischen Liga

Rate this post

Sind saudische Spieler bereit, in der spanischen Liga zu spielen?

Es ist fast anderthalb Monate her, seit der Deal der Liga mit der saudi-arabischen Regierung und dem saudi-arabischen Fußballverband, für den sieben der besten saudi-arabischen Fußballspieler , wo sie Stars für die Fans des Landes sind, vier Mannschaften der spanischen Premier League beitreten sollten, in einem Knall präsentiert wurden: Levante , Villarreal und Leganés und vier Zweite Division: Numancia , Rayo Vallecano , Valladolid und Sporting . Nein, im Moment haben wir keine Nachricht, dass Real Madrid das auch getan hat (eine Note Humor ist nie schlecht).Saudi-Spieler

Die auffällige Sache für die breite Öffentlichkeit über die Signings dieser saudischen Spieler ist:

  • Erstens, sie sind nur für sechs Monate (sie sagen, es ist die Ausbildung für diese Spieler vor der Weltmeisterschaft in Russland) und….
  • In der Operation sieht es so aus, als ob die Trainer überhaupt nicht mitgezählt haben.

Garitano, Trainer der Leganés, sagte öffentlich, dass er um ein halbes Zentrum gebeten habe und der Spieler angekommen sei und ihn nicht gekannt oder gesehen habe und dass er in einer anderen Position spiele.

Wie mir kürzlich von einem technischen Sekretär eines dieser Vereine mitgeteilt wurde, der die Spieler zuvor gesehen hatte, hatte er von seinem Verein die Anweisung, dass “aufrecht stehen” bereits als Unterschrift galt.

“Die Trainer der spanischen Vereine kannten sie nicht und die technischen Sekretärinnen waren in Ordnung, solange sie aufrecht standen.

Ein solches Abkommen, wie dieses mit saudischen Spielern, ist jedoch nichts Neues.

Ich erinnere mich in meiner Zeit als semiprofessioneller Spieler an eine ähnliche Operation: ein 19-jähriger junger Spieler, der sich, nachdem er in der Jugend nicht überragend war, einen Platz für sich selbst schaffen wollte, nachdem er in die Seniorenklasse gewechselt war.

Dieser Spieler befand sich etwa 15 Tage auf Bewährung und angesichts der Passivität des Trainers und des technischen Sekretariats stimmte sein Vater direkt mit dem Präsidenten der wirtschaftlichen Einspritzung im Austausch für die Bearbeitung der Akte seines Sohnes zu. Der Junge gehörte die Hälfte der Saison zum Kader, spielte aber nur wenige Minuten.

Im nächsten Jahr würde der Milliardärsvater zu sich selbst sagen:”Warum andere bezahlen, wenn ich es kann? Alles in allem warf er das Haus aus dem Fenster und kaufte sich einen Club der 3. Division, der ihm eine adäquate Struktur für seinen Sohn zum Spielen bot.

Die Investition war eine Million Dollar für die Kategorie nicht nur in Personal, sondern auch in Sportanlagen, und während einiger Saisons war es eines der Top-Teams dieser Gruppe in der 3. Division, aber das Modell funktionierte auch nicht und abgesehen davon, dass das ursprüngliche Ziel nicht erreicht wurde, führte die Verschwendung dazu, dass der Club fast verschwunden war.

Es ist nicht einfach, von einem berühmten Sportler in Ihrem Land zu einem weiteren in einem Kader von 25 Spielern zu wechseln.

In diesem Fall wurde das Ereignis durch die Liebe des Vaters gerechtfertigt. Diese kürzliche Operation, die Unterzeichnung der Saudi-Spieler , ich weiß nicht, wer sie erfunden hat, aber ich erwarte kein sehr glückliches Ende. Schließlich braucht ein Fußballspieler eine Anpassungsphase, vor allem aus sprachlichen, kulturellen und religiösen Gründen. Aber auch, weil es nicht einfach ist, von einem berühmten Sportler in deinem Land zu einem weiteren in einem 25-köpfigen Kader zu wechseln.

Ich denke, dass diese Erfahrung für jüngere Spieler eine sehr gute Sache sein wird, aber die Zeit der Assimilation ist nicht kurzfristig, sondern mittel- und langfristig.

Außerdem sind 6 Monate eine sehr kurze Zeitspanne ohne Vorsaison mit dem Rest seiner Begleiter.

Die Herausforderung ist da.

Werden diese Spieler über ein ausreichendes Niveau verfügen, um in den spanischen Mannschaften spielen zu können? Wir werden ihn in den verbleibenden Monaten genau verfolgen.

Leave a Reply